Lektorat

Das Lektorat ist die Rundumprüfung Ihres Textes. Im Folgenden habe ich versucht, die wichtigsten Fragen bereits zu beantworten.

Was ist ein Lektorat?

Bei einem Lektorat handelt es sich um eine erweiterte Textkorrektur: Nicht nur Zeichensetzung, Grammatik und Rechtschreibung werden vom Lektor überprüft, sondern auch Wortwahl, Sprachbild und inhaltliche Stringenz. Da der Lektor eine außenstehende Person ist, die Ihren Text zum ersten Mal liest, profitieren Sie ganz automatisch von einem weiteren Kontrolleffekt: Versteht der Lektor, wovon Sie schreiben und was Sie sagen wollen, dann verstehen es auch Ihre späteren Leser.

Was kostet ein Lektorat?

Kleinere Aufträge im Bereich Lektorat (unter einer Zeitstunde) rechne ich grundsätzlich nach Normseiten ab. Mein Preis pro Normseite beträgt 8,50 €, eine Normseite beinhaltet 1500 Anschläge.

Bei Aufträgen ab einer Zeitstunde erfolgt die Vergütung per Arbeitsstunde. Für eine Arbeitsstunde (60 Min.) berechne ich 40,00 €.

Eine detaillierte Übersicht über meine Leistungen und Preise finden Sie hier.

Anzahl der Anschläge anzeigen lassen

In Word, Libre Office etc. können Sie sich leicht die Anschläge Ihres Dokumentes anzeigen lassen, indem Sie in der unteren Programmzeile auf „Wörter: xyz“ klicken. In dem sich nun öffnenden Fenster sehen Sie auch die „Zeichen (inklusive Leerzeichen)“. Dies ist die Anzahl der Anschläge in Ihrem Dokument oder markierten Textabschnitt.

Welche Texte können lektoriert werden?

Generell können und sollten Sie alle Texte korrigieren lassen, die nicht für den rein privaten Gebrauch bestimmt sind. Von Kinderbüchern über Klappentexte bis hin zu schlichten Gebrauchsanweisungen gilt: Je mehr Fehler Ihr Text enthält, desto eher schwindet der Respekt Ihrer Leser vor Ihnen oder Ihrer Leistung.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie mir Ihren Text in einer editierbaren Version schicken. Geeignet sind alle Officeformate sowie pdf-Dokumente, die nicht als Bilder abgespeichert wurden. Korrekturen in Bildformaten (.png, .jpg etc.) sind generell nicht möglich.

Wie lange dauert ein Lektorat?

Die Dauer eines Lektorates hängt von der Länge sowie der Fehlerquote des zu lektorierenden Textes ab. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei acht Seiten in der Stunde, doch kann das Lektorat Ihres Textes von diesem Wert selbstverständlich abweichen. Auch die Schriftgröße und die Formatierung des Textes haben Einfluss auf die Dauer des Lektorates: Dokumente mit kleiner Schriftgröße und geringem Zeilenabstand ermüden das Auge wesentlich schneller als klar formatierte Texte.

Da die letztendliche Bearbeitungszeit auch von meinem sonstigen Auftragsvolumen abhängt, empfehle ich, mich mindestens eine Woche vor der geplanten Veröffentlichung des Textes zu kontaktieren. Dies gilt insbesondere für akademische Arbeiten.